.st0{fill:#FFFFFF;}

smileALIGNER – Das Konzept zur Zahnkorrektur bei Erwachsenen 

 12. November 2019

von  Alexander Leuchtner

Am 12. Oktober 2019 war es endlich soweit. Nicht nur wir haben ein neues Kapitel in der smileLINE Erfolgsgeschichte der Zahnersatzlösungen aus dem Hause Leuchtner Zahntechnik aufgeschlagen, sondern auch fast 70! Zahnärztinnen und Zahnärzte können ihren Patienten endlich eine Lösung für die Korrektur von Zahnfehlstellungen bei Erwachsenen bieten.

Zertifizierungskurs am 12. Oktober 2019

Wir können auf eine rundum gelungene Veranstaltung zurückblicken, die die Zahnkorrektur nicht nur für Kieferorthopäden in vielen Facetten zum Thema hatte. Verantwortlich für begeisterten Stimmen, die wir während und nach der Veranstaltung einfangen konnten, ist unser Referent, Herr Dr. Thedens, der dem neugierigen Publikum mit Charme und Humor tiefe Einblicke in die digitale KFO geboten hat. Er hat im Zertifizierungskurs u.a. über die Entwicklung der Aligner Technologie gesprochen, die Integration in Praxisabläufe erläutert, Diagnostik und Therapieplanung vertieft, ist auf die Prozesse im Labor eingegangen und hat klinische Fälle gezeigt und Abrechnungstipps gegeben. An dieser Stelle möchte wir Herrn Dr. Thedens für seinen Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung nochmals danken.

Dank an alle Mitwirkenden

Zum Gesamtpaket eines erfolgreichen Events gehören neben dem Referenten natürlich auch die umtriebigen Menschen im Hintergrund, die wir nicht vergessen möchten. Unser Dank gilt daher auch unserem Dentalpartner SCHEU Dental, der mit ZT Sascha Salker mit von der Partie war, sowie dem Team des WORMSER Kongress Zentrums rund um Katja Nattermann und Sascha Kaiser, die für reibungslose Abläufe, ein super Catering und die Spitzen-Location gesorgt haben.

Lebendig wird eine Veranstaltung mit interessierten Teilnehmern. Genau das haben wir während der Vorträge wahrgenommen und in Pausengesprächen erlebt. Selbst jetzt ebbt das Interesse am Thema smileALIGNER nicht ab, die unsichtbare Zahnkorrektur aus dem Hause Leuchtner ist in aller Munde. Kein Wunder, denn statistisch haben 51% aller Patienten in Deutschland im Alter zwischen 20 und 65 Jahren haben einen Engstand in der Zahnfront, aber nur 20% lassen diesen kieferorthopädisch behandeln.

Das smileALIGNER Konzept im Überblick

Wir nehmen das Feedback, die vielen Reaktionen und den Austausch zum smileALIGNER Konzept zum Anlass, um unseren Zahnärztinnen und Zahnärzten heute und in Zukunft eine nahtlose, voll digitale und verlässliche Alignertherapie anzubieten. Im Zusammenspiel zwischen Praxis und Labor entstehen pro Behandlungsschritt mehrere thermoplastische Schienen unterschiedlicher Härte, die über einen Zeitraum von ca. 1 Monat getragen werden, bevor der nächste Behandlungsschritt mit einem neuen Satz bioverträglicher und hochkomfortabler Schienen wiederholt wird. So werden Zahnfahlstellungen bei Erwachsenen in 4 bis 8 Monaten dauerhaft korrigiert.

Haben Sie Interesse an einer Portfolioerweiterung um das Thema Zahnkorrektur bei Erwachsenen? Möchten Sie einen kompetenten und verlässlichen Partner an Ihrer Seite? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Ihre ZTM Alexander und Benjamin Leuchtner

Alexander Leuchtner



Was dich noch interessieren könnte :




{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Sag was dazu!

>