Die smileGUARD+ – ein Interview mit Alex Leuchtner

Zahntechnikermeister Alexander Leuchtner im Interview mit Leuchtner Zahntechnik Blog zum Thema smileGUARD+.

Die smileLINE by Leuchtner

Leuchtner Zahntechnik Blog: Herr Leuchtner, Sie haben Ihre Qualitätsmarken unter dem Dach der smileLINE zusammengefasst. Können Sie unseren Lesern kurz erklären, wofür smileLINE steht?

Alexander Leuchtner: Die smileLINE verknüpft die digitale Fertigung mit den Möglichkeiten des Zahntechnikhandwerks. Wir haben über zwei Jahrzehnte aufgebautes Know How in Sachen CAD/CAM Technologie mit unserem handwerklichen Geschick verheiratet und garantieren so für alle 6 Produkte der smileLINE ein Höchstmaß an Präzision, Qualität und Individualität. Und das alles „Made in Worms“.

Die smileGUARD

Leuchtner Zahntechnik Blog: Eines Ihrer Erfolgsprodukte aus der smileLINE ist die smileGUARD, eine Schiene für besondere Ansprüche. Was macht sie so besonders?

Alexander Leuchtner: Mit der smileGUARD haben wir ein paar grundsätzliche Herausforderungen, die im Zusammenhang mit Schienen stehen, gelöst. Sie ist bruchstabil, spannungsfrei, resistent gegen Verfärbungen, sehr dünn und leicht und natürlich biokompatibel. Das Plus der smileGUARD für jeden Zahnarzt: es ist kein Aufpassen mehr nötig, was zu einer spürbaren Zeitersparnis führt. Damit ist die smileGUARD ein echter Gewinn für Zahnarzt und Patient.

Die smileGUARD+

Leuchtner Zahntechnik Blog: Herr Leuchtner, Sie haben zusätzlich zur smileGUARD die smileGUARD+ im Programm. Wie kam es dazu?

Alexander Leuchtner: Bei der Entwicklung der smileGUARD+ haben wir an alle sensiblen und druckempfindlichen Patienten gedacht, die eine Schiene tragen. Insbesondere beim Gebrauch über einen längeren Zeitraum können zu „harte“ Schienen eine Belastung für die genannte Patientengruppe sein. Eine „weichere“ Schiene, die die grundsätzlichen Eigenschaften der smileGUARD beinhaltet und zudem das Plus an Komfort für den Träger bietet, ist mit der smileGUARD+ nun verfügbar.

Leuchtner Zahntechnik Blog: Wie funktioniert das?

Alexander Leuchtner: Der thermoplastische Memory Effekt sorgt für den hoch-komfortablen Sitz der smileGUARD+. Die Schiene passt sich nach kurzer Tragedauer den Gegebenheiten im Mund optimal an und gibt dem Patienten genau das Tragegefühl, das er sich wünscht. Mögliche Spannungs- und Druckgefühle haben wir damit nochmals deutlich reduziert und zu einem unschlagbaren Tragekomfort vereint.

Leuchtner Zahntechnik Blog: Können Sie die Vorteile der smileGUARD+ für unsere Leser in drei Stichworten zusammenfassen?

Alexander Leuchtner: Gerne. Sie ist einfach im Handling, hat einen hoch-komfortablen Sitz und bietet zusätzlich alle Vorteile der smileGUARD.

Leuchtner Zahntechnik Blog: Vielen Dank für das Interview, Herr Leuchtner.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben